Skip to main content

Einbetten von XSD-Dateien zur Validierung

Zur Validierung von XML-Dateien bei der Übersetzung in SDL Trados Studio können XML-Schema-Dateien (XSD) in einem Dateitypen im Projekt hinterlegt werden.

XML Schema in SDL Trados Studio einbetten

Hinweis: Die hinterlegten XSD-Dateien werden in der SDLPROJ-Datei eingebettet.

Eingebettete XSD-Dateien in SDL Trados Studio-Projekten

Anwendungsszenarien

Es gibt prinzipiell zwei Anwendungsszenarien für die Validierung.

  1. Bei der Dateityp-Ermittlung, d.h. beim Import der zu übersetzenden XML-Dateien. Hiermit kann sichergestellt werden, dass die zu übersetzenden Dateien valide sind und keine XML-Fehler aufweisen.
  2. Bei der Überprüfung der Übersetzung, d.h. bei der F8-Prüfung (QA Checker, Tag-Prüfung, Terminologieprüfung). Dardurch kann sichergestellt werden, dass durch die Übersetzung die Struktur der XML-Dateien nicht verändert wurde und die Dateien immer noch gültig ist.

Häufig gestellte Fragen

  1. Frage: Wenn ich einem Übersetzer ein Übersetzungspaket (SDLPPX) schicke, muss ich ihm dann auch noch die XSD-Dateien für die Validierung schicken?
    Antwort: Nein, die XSD-Dateien sind in der SDLPROJ-Datei eingebettet und somit Bestandteil des Pakets. Der Übersetzer muss nur die F8-Taste drücken, um die Validierung zu starten.