Skip to main content

Im Juni 2016 besuchte Daniel Zielinski die Studierenden der Fachrichtung Angewandte Sprachwissenschaft sowie Translationstechnologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Grund für den Besuch war die Frage, wie es eigentlich nach dem Studium weitergehen soll. Denn oftmals mangelt es den Studierenden an beruflichen Perspektiven. Sie denken, es gibt keine oder nur wenige Alternativen zum Übersetzen.

In einem interaktiven Vortrag verdeutliche Daniel Zielinski, wie wichtig Sprache, Kultur und Translation im Berufsleben ist und in welchen Abteilungen innerhalb von Unternehmen und Organisationen Kommunikation eine wichtige Rolle spielt. Neben dem Beruf des Übersetzers werden den Studierenden viele weitere Möglichkeiten geboten. So zum Beispiel eine Karriere als technischer Redakteur, Projektmanager, Business Development Manager, Social Media Manager, Trainer oder Berater.

Über Loctimize

Loctimize ist führender Experte für Sprachlogisitik. Wir arbeiten für international tätige Unternehmen und Sprachdienstleister, die das Fachwissen und die Erfahrung eines unabhängigen Experten schätzen, der auch Mut hat, quer zu denken. Unser Team entwickelt kundenspezifische und maßgeschneiderte Lösungen und wir begleiten unsere Kunden von der Entwicklung bis zur Umsetzung, damit Sprache zum Wettbewerbsvorteil werden kann.

Als modernes Dienstleistungsunternehmen sind wir Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema Sprache im Kontext von Globalisierung, Internationalisierung und Lokalisierung. Wir unterstützen Unternehmensbereiche wie Marketing, Produktmanagement, Entwicklung, Dokumentation und Sprachendienst strategisch und operativ.


Sarah Rauber Loctimize

Loctimize GmbH
Sarah Rauber
Försterstraße 19
66111 Saarbrücken
Deutschland

Tel.: +49 681 91038365
Fax: +49 681 91038367
E-Mail: info(at)loctimize.com

Kontakt